Am südlichen Donauufer, direkt neben der Donaubrücke Grein und dem Donauradweg, liegt unser Gasthof. Hier laden wir unser Gäste herzlichst zum Ausspannen, Genießen und Erleben ein. Weiterlesen »

Wir möchten das Jahr ruhig ausklingen lassen und würden uns freuen, wenn du uns dabei Gesellschaft leisten würdest.
Wir kochen für Sie von 11:00 bis 20:30 Uhr und verwöhnen Sie mit einem 3 oder 4- Gang Jahreswechselmenü, sowie Gerichte vom Fisch und Fleisch aus der Region. Bitte geben Sie uns Bescheid, ob wir für Sie und Ihre Liebsten einen Tischreservieren dürfen.
Telefonisch erreichen Sie uns unter folgender Nummer: 0749- 6119
Sie können uns auch gerne Ihre Tischreservierung per Mail durch geben: office@gasthof-froschauer.at

Silvester, Silvester
Lass knallen mein Bester Weiterlesen »

Einfachmal 2 Tag abschalten und genießen. Besuchen Sie das Mostbirnhaus in Stift Ardagger und erfahren Sie mehr über unser idyllisches Mostviertel und vielleicht finden Sie auch dort das eine oder andere Weihnachtsgeschenkt für Ihre Lieben zu Hause.
2 Eintrittskarten im Mostbirnhaus Stift Ardagger
2 Nächte im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 4- Gang Weihnachtsmenü kostet pro Person 124.- Euro

ab Samstag den 24. Dezember bis Freitag den 30. Dezember 2016 geschlossen!

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und erholsame feiertag mit Ihrer Familie!

am 31. Dezember 2016 sind wir ab 8:30 wieder für Sie da.

Neu Öffnungszeiten ab Jänner 2017

„Gasthof“
Mo, Do,Fr, Sa: 8:30 - ca 22:00 Uhr
MI: 14:30 - ca 22:00 Uhr
So: 8:30 - ca. 17.00 Uhr

„Küche“
Mo, Do,Fr, Sa: 11:00 - ca 20:30 Uhr
MI: 14:30 - ca 20:30 Uhr
So: 11:00 - 14:30 Uhr

Ruhetage: Dienstag ganztags, Mittwoch bis 14:30 Uhr und Sonntag ab 17:00 Uhr

Menüpass Änderung ab Jänner 2017
Am Mittwochabend ein Tagesgericht zum Menüpreis!

Uns ist Qualität sehr wichtig und wir haben uns vor Jahren schon dafür entschieden mehr Wert auf Regionalität und Saisonalität zu legen.
Regionale und Saisonbedingte Küche bietet viele Vorteile, ob qualitativ, sozial, ökonomisch oder ökologisch. Weiterlesen »

Uns ist Qualität sehr wichtig und wir haben uns vor Jahren schon dafür entschieden mehr Wert auf Regionalität und Saisonalität zu legen.
Regionale und Saisonbedingte Küche bietet viele Vorteile, ob qualitativ, sozial, ökonomisch oder ökologisch. Weiterlesen »

Ab 22. Oktober fangen bei uns die traditionellen Wildwochen an und dauern bis 1. November.
Ab Samstag 5. November haben wir zusätzlich zum Wild auch die mostviertler Weidegans auf unserer Speisekarte bis einschließlich 21. November 2016. Weiterlesen »

Der Echte Pfifferling, Eierschwamm, Rehling, Eierschwämmchen, Reherl, Eierschwämmli oder Eierschwammerl so wird der Pilz hauptsächlich bei uns in Österreich genannt. Die charakterlichen Merkmale eines Eierschwammerl sind die Form und die Farbe von Hut und Stiel. Der Hut hat eine dotter- bis goldene Farbe und meist einen Durchmesser von 2- 9 Zentimetern. Der hutfarbene Stiel ist kurz meist nur 3- bis 6 Zentimeter lang. Weiterlesen »

Die Donaubrücke wir seit 2006 Ing. Leopold Helbich Brücke genannt. Sie verbindet seit 1967 die zwei Bundesländer Ober- und Niederösterreich miteinander. Am linken Donauufer liegt das Grein und am rechten Donauufer die kleine Ortschaft Tiefenbach wo sich auch unser Familienbetrieb „Gasthof zur Donaubrücke“ Fam. Froschauer seit über 150 Jahren befindet. In diesem Jahre musste auch unser Haus durch den Brückenbau näher am Waldhang, in hochwassersicheren Lange neu aufgebaut werden. Weiterlesen »

Inhalt abgleichen
Wir akzeptieren:

 

© 2016 | Gasthof „Zur Donaubrücke”, Hermann Froschauer jun. | Tiefenbach 1, 3321 Ardagger
Telefon: +43-(0)7479-6119, Fax: DW 44 | www.gasthof-froschauer.at | office@gasthof-froschauer.at