Mühlviertler Weidelamm vom 24. März bis 8. April

Wie jedes Jahr zu Ostern biete ich Lamm auf meiner Speisekarte. Das Fleisch bekomme ich wieder aus dem Mühlviertel, von Familie Enengl aus Baumgartenberg.
Als Vorspeise empfehle ich die Bärlauchsuppe. Wenn die Witterung es zu läßt werde ich den Bärlauch in den Donauauen zwischen Wallsee und Grein für sie pflücken.
Sehr selten auf einer Speisekarte zu finden, ist die geröstete Leber vom Lamm oder das Rahmbeuschl. Beides bei uns erhältlich . Sehr beliebt ist das 2erlei vom Lamm. Ich serviere gebratenen Lammrücken und ein zartes Lammragout mit Bärlauchpüree und Karottengemüse. Ein gebackenes Lammschnitzerl von der Keule darf natürlich nicht fehlen. Sie finden natürlich auch ein Tandoori Hühnerfilet, Schweinsfilet mit Bergpfeffersauce, vegetarische Gerichte wie Bärlauchgnocchie oder ein Risotto vom „Waldstaudenkornreis“ auf meiner Speisekarte. Fisch darf natülich nicht fehlen und zum Abschluß empfehle ich ein dunkles und helles Schokoladenmousse oder Nussnudeln mit Honigbutter.
Ich würde mich sehr freuen, nach unserem Betriebsurlaub, sie vom 5. bis 21. März bei uns gegrüßen zu dürfen.

Wir akzeptieren:

 

© 2018 | Gasthof „Zur Donaubrücke”, Hermann Froschauer jun. | Tiefenbach 1, 3321 Ardagger
Telefon: +43-(0)7479-6119, Fax: DW 44 | www.gasthof-froschauer.at | office@gasthof-froschauer.at